• Sie befinden sich:
  • Startseite
Kind in Kornfeld
Sprechblase

Stadtwerke Germersheim GmbH übernehmen Ersatzversorgung für Kunden der „BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH“

(vom 06.02.2019)

Der Energiehändler „BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH“ aus Mün­chen ist insolvent und hat seine Geschäftstätigkeit eingestellt. Laut den von der BEV bzw. ihrem vorläufigen Insolvenzverwalter veröffentlichten Informationen kann die BEV ihre Lieferverpflichtungen aus den Verträgen nicht mehr erfüllen. Die verantwortlichen Marktgebietsverantwortlichen sowie Übertragungsnetzbetreiber haben die Bilanzkreise für die BEV gekündigt. Somit kann die BEV keine Energie mehr an ihre Kunden liefern.

Die Energieversorgung der betroffenen Strom- und Gaskunden im Netzgebiet der Stadt­werke Germersheim GmbH ist weiter gesichert. Als zuständiger Grundversorger haben wir die Ersatzversorgung der Gasbelieferung zum 01.02.2019 und der Strombelieferung zum 02.02.2019 übernommen.

Betroffene Kunden werden in den nächsten Tagen von den SWG angeschrieben und über den Beginn und die Bedingungen der Ersatzversorgung informiert. Für eine stich­tagsbezogene Abrechnung möchten wir die betroffenen Kunden bitten, die Zählerstände abzulesen und uns diese mitzuteilen. Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Kun­dencenters unter der Telefonnummer 07274/7018-393 jederzeit gerne zur Verfügung.

Bereits im Dezember hatte der Energiehändler „DEG Deutsche Energie GmbH“ Insol­venz angemeldet.

Die SWG weisen aus aktuellem Anlass darauf hin, bei der Wahl des Energielieferanten Solvenz sowie Vertragskonditionen im Vorfeld im Auge zu haben. Internet-Vergleich­s-portale sind kommerzielle Plattformen, die diese Prüfung nicht berücksichtigen.

Stadtwerke Germersheim GmbH

zurück