• Sie befinden sich:
Kind in Kornfeld

Sprechblase

Wichtig an heißen Tagen: Trinkwasser, gesund und preiswert!

(vom 17.06.2013)

Gerade an heißen Sommertagen braucht unser Körper viel Flüssigkeit. Trinkwasser ist der optimale Durstlöscher und gibt dem Körper die verbrauchte Flüssigkeit zurück. Dabei ist Trinkwasser auch noch das mit Abstand preiswerteste Erfrischungsgetränk.

Die Stadtwerke Germersheim liefern 1000 Liter (das entspricht 1 m³) Trinkwasser für 1,34 Euro frei Haus. An heißen Tagen steigt der Verbrauch in Germersheim auf über 6 Millionen Liter oder anders gerechnet über 6.000 m³.  Im Jahr kommen wir auf eine Wasserabgabe von ca. 1,6 Mio. m³. Gewonnen wird unser Wasser im Wasserschutzgebiet in einer Tiefe von 100 m. Mit Pumpen wird es aus der Tiefe gefördert, im Wasserwerk Berliner Straße gefiltert, im Wasserturm gespeichert und über das Leitungsnetz an die Kunden abgegeben. Die Versorgungssicherheit wird durch ausreichende Reserven und einen Leitungsverbund mit Speyer, Lingenfeld, Dudenhofen und Römerberg garantiert. Das Wasser wird laufend entsprechend der strengen Vorgaben der Trinkwasserverordnung überwacht. Diese Analysen sichern die gleichbleibend hohe Qualität des Germersheimer Trinkwassers. Der Geschäftsführer der Germersheimer Stadtwerke Dr. Wolfram Baumgartner ist überzeugt: „Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel!"

Die Stadtwerke Germersheim - Ihr Garant für einwandfreies Trinkwasser.

zurück