• Sie befinden sich:
Kind in Kornfeld

Sprechblase

Stabiler Erdgaspreis

(vom 08.05.2008)

Im Gegensatz zu vielen Erdgasversorgern werden die Stadtwerke Germers-heim die Erdgaspreise zum 01.04.2008 trotz steigender Bezugspreise nicht er-höhen. Als der örtliche Versorger gehören die Stadtwerke somit unter den 33 Erdgasversorgern in Rheinlandpfalz mit zu den günstigsten Anbietern. Ob und in welcher Höhe die Erdgaspreise 2008 angehoben werden müssen, hängt von der Entwicklung der Weltmarktpreise für Erdöl ab. Durch die deutschlandweit vertraglich festgeschriebene Kopplung der Erdgaseinkaufspreise an den Ölpreis werden die Bezugskosten der Stadtwerke hierdurch maßgeblich beeinflusst

Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass es sowohl für Erdgas als auch für Strom die Möglichkeit gibt Sonderverträge abzuschließen. Bei einer Laufzeit von maximal 12 Monaten und der Erteilung einer Einzugsermächtigung erhält der Kunde zum Beispiel einen Arbeitspreis der bei Strom 1,06 Cent/kWh unter dem Grundversorgungstarif liegt. Des Weiteren kann zwischen einer jährlichen, halbjährlichen, vierteljährlichen oder der bewährten monatlichen Zahlungsweise gewählt werden. Je nach Zahlungsweise erhält der Kunde einen Rabatt in Höhe von 1%, 1,5%, oder maximal 2 % auf den Arbeitspreis.

Im Kundencenter verkaufen die Stadtwerke Energiesparlampen, Batterien, Ak-kus und die dazugehörigen Ladegeräte zu sehr günstigen Konditionen. Kunden, die mit den Stadtwerken einen gültigen Strom-/Erdgasvertrag abgeschlossen haben, erhalten auf den Verkaufspreis weitere 25 % Rabatt.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Kundencenters der Stadtwerke in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitags von 9.00 Uhr bis 16.00 persönlich oder telefonisch (Telefonnummer 07274/7018-393) zur Verfügung.

zurück